Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Schön, dass du vorbeischaust.

Wir sind die Evangelische Stadtmission Arheilgen – eine eigenständige Gemeinde innerhalb der Evangelischen Kirche.

Mit dieser Internetseite möchten wir dir gerne einen Einblick in unser Gemeindeleben geben. Das Herzstück unserer Gemeindearbeit ist unser Gottesdienst, der jeden Sonntag um 10 Uhr stattfindet. Dieser kann unter Einhaltung der Hygienevorschriften besucht werden. Zusätzlich werden die Gottesdienste per Livestream übertragen und sind danach jederzeit abrufbar: www.stadtmission-arheilgen.de/youtube.

Schau dich um und komm gerne vorbei! Wir freuen uns immer über neue Gesichter.

 

Wie sieht ein fröhliches Gesicht aus? Wie ein trauriges? Wie ein erstauntes? Unser Gesicht kann ganz viel über unsere Gefühle verraten. Das wissen die Kinder des Flohzirkus jetzt. "Und wie guckst du, wenn du hörst, dass Gott dich liebt?" Ihre Antwort: ein glückliches Strahlen auf dem Kindergesicht :-)

Wer Lust hat, mit seinem Kind (0-3 Jahre) Fingerspiele, Lieder und andere Eltern mit ihren Kindern kennenzulernen, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen: donnerstags, 15:30 Uhr, vor der Stadtmission Arheilgen.

Der Frühling ist da und mit ihm die wärmeren Temperaturen. Das genießen auch unsere Kindergruppen Flohzirkus und , die ausschließlich draußen stattfinden. Beide Gruppen treffen sich donnerstags um 15:30 Uhr.

Kommt gerne vorbei und macht mit!

Nach mehr als 10 Jahren pastoralem Dienst verabschieden wir Pastor Hermann Weber in den Ruhestand.

Die Stadtmission sagt an dieser Stelle noch einmal DANKE für das Herzblut und Engagement!

Im Gottesdienst am Sonntag, dem 30. Januar fand coronabedingt eine formelle Verabschiedung statt, welcher online noch nachträglich angeschaut werden kann. Ein gemeindeübergreifendes Fest mit gebührender Verabschiedung ist im Juni geplant.

Er war anders als gewohnt, aber im Gegensatz zu 2020 gab es ihn dieses Jahr wieder: den Laternenumzug der Stadtmission Arheilgen. Die Kinder der Gruppen und Flohzirkus zogen fröhlich mit ihren selbstgebastelten Laternen durch Arheilgens Straßen.

Am Mittwoch nach den Herbstferien haben wir im Wake Up mit den Jugendlichen, die vom Teenkreis in den Jugendkreis gewechselt sind, einen tollen Start gehabt.

Zu diesem Anlass sind wir in einen Escape Room in Frankfurt gefahren. Wir wurden also in einen Raum „gesperrt“ mit vielen Rätsel, die wir lösen mussten, um aus dem Raum zu „fliehen“.
Diese coole Erfahrung hat uns sehr viel Spaß gemacht und uns schon ein Stück weit zusammengeschweißt.